Dr. Alexander Schorcht ist neuer Chefarzt in der Chirurgie

Dr. Alexander Schorcht ist seit dem 1. November 2019 neuer Chefarzt in der Klinik Chirurgie am St. Marienstift.
Ca Dr Schorcht Chirugie

Dr. Alexander Schorcht ist seit dem 1. November 2019 neuer Chefarzt der Chirurgie am St. Marienstift.

Nachfolgend ein Auszug aus seinem Statement im neuen „MarienStift-Magazin“:

„Der Star ist das Team“ ist die Devise des Spezialisten für minimalinvasive Chirurgie und Proktologie. Im November 2019 übernimmt Dr. Schorcht das Chefarzt-Amt. Wir hatten gefragt: Wie sieht seine Vision für die Chirurgie aus?

„Die Patientenzufriedenheit ist für mich das aussagekräftigste Qualitätskriterium. Die Medizin darf sich nicht vordergründig an Erlösen, sondern sollte vor sich allem an den Bedürfnissen der Menschen orientieren“, betont der 44-Jährige. 

Das Heilen und Helfen, aber auch das Umgehen können mit Leid und Schmerz sind, was den Arztberuf für den gebürtigen Thüringer so interessant und herausfordernd machen. Dass diese Erwägungen auch im St. Marienstift eine be- sondere Rolle spielen, hat er selbst erlebt, als seine Ehefrau hier die gemeinsame Tochter zur Welt brachte. 

„Neben der hohen fachlichen Qualität hat mich die menschliche Nähe, die freundliche Atmosphäre, die man als Patient, Mitarbeiter oder Besucher spürt, überzeugt“, so der Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie, der zudem über eine Spezialisierung in Proktologie verfügt.

Nach Medizinstudium und Facharztweiterbildung in Halle und Lübeck sowie mehrjähriger ärztlicher Tätigkeit am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zog es Dr. Schorcht 2014 nach Magdeburg, die Heimat seiner Ehefrau. „Ich fühle mich hier absolut heimisch“, erzählt der zweifache Familienvater. 

Große Fußstapfen seien es, in die er am St. Marienstift trete. Immerhin hat Vorgänger Dr. Bernd Heinzmann mit seinem Team die Klinik für Chirurgie vor gut 13 Jahren aus der Taufe gehoben und zu ihrem heutigen Renommee geführt. 

Gemeinsam mit den ärztlichen Kollegen gelte es nun, die vorhandene fachliche Qualität und die Tätigkeitsfelder der Klinik weiterzuentwickeln, um das Profil zu schärfen und die Patientenzufriedenheit – für Dr. Schorcht zentrales Qualitätskriterium – auf sehr hohem Niveau zu halten. 

Zentral sind für den neuen Chefarzt dabei der Ausbau der minimalinvasiven Chirurgie im gesamten Bereich der Bauchorgane sowie der Proktologie, mit den Kliniken für Urologie und Gynäkologie als starke Partner im Rahmen des Beckenbodenzentrums. Die Vernetzung zwischen ambulantem und stationärem Bereich will er ebenso stärken wie die Zusammenarbeit mit den hauseigenen Gastroenterologen. So sind bereits gemeinsame Sprechstunden zur Therapie chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen in Planung. 

Das Thema Nachwuchsgewinnung ist ebenfalls eines, das sich Dr. Schorcht auf die Fahnen geschrieben hat: „Der Wettbewerb um Fachkräfte wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Wir müssen uns vorbereiten und entsprechend aufstellen.“ 

„Eine so renommierte Klinik zu leiten und an ihrer fachlichen Entwicklung teilhaben zu können, ist eine große Herausforderung und eine große Ehre“, erklärt Schorcht. Bereits seit einigen Monaten steht er deshalb im engen Austausch mit dem Team der Klinik für Chirurgie des St. Marienstift. Gemeinsam wird geplant, koordiniert und vorbereitet, um den Übergang für Mitarbeiter wie Patienten so reibungslos wie möglich zu gestalten und die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Wir heißen Herrn Dr. Schorcht herzlich willkommen.

Über das St. Marienstift

Das Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg ist ein Krankenhaus der Basisversorgung und betreut jährlich über 14.000 Patienten. Mit sechs Kliniken und fünf Belegabteilungen deckt es ein breites Spektrum medizinischer Fachrichtungen ab. Umgegeben von schönen Parkanlagen, befindet sich das Haus im Herzen der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Als einziges katholisches Krankenhaus gehört es zu den traditionsreichsten Magdeburger Einrichtungen.

Im Jahre 1906 zunächst zur Betreuung von nicht schulpflichtigen Kindern arbeitender Eltern, Waisenkindern und älteren und gebrechlichen Menschen gegründet, wurde es erstmalig 1909 als Krankenhaus genutzt. In dem 170-Betten-Krankenhaus sind derzeit ca. 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um das tägliche Wohl ihrer Patienten bemüht. Das Krankenhaus St. Marienstift stellt den Patienten als Mensch in den Mittelpunkt. Motto des Hauses: Wir. Vor Ort. Für unsere Mitmenschen.

Interessiert?

Bei Fragen melden Sie sich gern.
Dr. med.
Alexander
Schorcht
Chefarzt
Telefonnummer
0391/7262-574
Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH
Harsdorfer Straße 30, 39110 Magdeburg
Aktuelle Veranstaltungen
Freitag
28.02.2020 - 29.05.2020

Elterninformationsabend

Wo: in unserer Cafeteria im Sockelgeschoss

Samstag
29.02.2020 - 28.03.2020

Einladung zum Med. Brunch: "Wenn das Kniegelenk schmerzt"