Mockup Quer Klein
Icon Datenschutzbeauftragte

Datenschutz

Wir nehmen die Belange des Datenschutzes ernst und möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website (www.st-marienstift.de) geschützt wird. Wir haben daher Hinweise zur Datenverarbeitung erstellt, in denen wir unseren Umgang mit Ihren Daten erläutern.

Kontakt
Standort & Anfahrt

Zur Beantwortung Ihrer Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragter
Robert
Wendt
Telefon
Fax
0391/7262-063
Fa. Blume GmbH
Jahnring 47
39104
Magdeburg

Der Krankenhausträger hat einen externen Datenschutzbeauftragten benannt.

Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH
Harsdorfer Straße 30
39110 Magdeburg

Tel:  0391/7262-100 oder -101
Fax: 0391/7262-063
E-Mail: info@st-marienstift.de

Karte per Klick laden
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google
Datenschutz Google

Datenschutz in der Krankenhaus St. Marienstift GmbH

Die Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH beachtet alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung, des Kirchl. Datenschutzgesetzes (KDG) sowie die anderen bereichsspezifischen Bestimmungen zum Datenschutz, wie Teledienstegesetz, Teledienstedatenschutzgesetz, Mediendienste-Staatsvertrag und das Gesetz zum Elektronischen Geschäftsverkehr. 

Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird durch unseren externen Datenschutzbeauftragten Robert Wendt  |  Tel. 0391-59727-0  | Email: Robert.Wendt@sidiblume.de  |  von der Firma SIDI Blume (siehe Kontakt) überwacht.

Für interne Anfragen zum Datenschutz steht Ihnen unsere Qualitätsmanagement-Beauftragte Dr. Stefanie Roloff  |  Tel. 0391-7262-042  |  Email: roloff@st-marienstift.de sehr gern zur Verfügung.

Protokolldateien

Beim Zugriff auf die allgemeinen Informationen der Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH werden Informationen über Nutzerzugriffe zu statistischen Zwecken ausschließlich anonymisiert in Protokolldateien gespeichert. 

Protokolliert werden:

  • Besuchte Website,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • Webbrowser und
  • anfragende Domain.
     

Datenschutzhinweise für Instagram-Fanpage

Wir haben die aufgeführten Inhalte mit großer Sorgfalt zusammengestellt und geprüft. Allerdings übernehmen wir keine Gewähr für die Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen.

Die vorhandenen Verweise bzw. Links zu Inhalten Dritter ("fremde Inhalte") wurden durch das KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH nach bestem Wissen und unter Beachtung größtmöglicher Sorgfalt erstellt und vermitteln lediglich den Zugang zu "fremden Inhalten". Dabei wurde auf die Vertrauenswürdigkeit dritter Anbieter und die Fehlerfreiheit sowie Rechtmäßigkeit der "fremden Inhalte" besonders geachtet.

Da jedoch der Inhalt von Internetseiten dynamisch ist und sich jederzeit ändern kann, ist eine stetige Einzelfallprüfung sämtlicher Inhalte, auf die ein Link erstellt wurde, nicht in jedem Fall möglich. Das KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH macht sich deshalb den Inhalt von verlinkten Internetseiten Dritter insoweit ausdrücklich nicht zu eigen. Für Schäden aus der Nutzung oder Nichtnutzung "fremder Inhalte" haftet ausschließlich der jeweilige Anbieter.

Die Kommentare von Instagram-Nutzerinnen und –Nutzern geben ausschließlich deren jeweilige Meinung wieder, nicht die KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH.

Bildmaterial

Das Bildmaterial auf der Instagram-Seite des KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH ist für den Gebrauch durch KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH lizenziert.

Dies beinhaltet aber keine Verwendung der Fotos durch die Nutzerinnen und Nutzer "außerhalb" von Instagram. Diese ist in der Regel honorarpflichtig.

Bei Fragen zu anderem Bildmaterial wenden Sie sich bitte an KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH.

Instagram-Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung enthält nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung des Instagram-Angebots der  KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH.

(https://LINK ZUR INSTA-SEITE).

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt – insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann (§ 4 Ziffer 1 KDG).

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind die Datenschutzbeauftragten der Einrichtung.
 

sowie

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland
impressum@support.instagram.com
Fax: +1 650 543 5340
als gemeinsam Verantwortliche gemäß § 28 KDG sowie der Facebook Seiten-Insights-Ergänzung(https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum).

 

2. Datenschutzbeauftragter

Bei konkreten Fragen zum Schutz Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH.

oder

den Datenschutzbeauftragten der Facebook Ireland Ltd. https://www.facebook.com/privacy/explanation
 

3. Art der personenbezogenen Daten, Umfang, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Facebook Ireland Ltd. verarbeitet bei der Nutzung von Facebook-Produkten – auch beim Besuch der Instagram-Seite des Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH – (personenbezogene) Daten, und zwar auch von Personen, die bei keinem der Facebook-Dienste angemeldet sind. Welche (personenbezogenen) Daten dies im Einzelnen sind, wie, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage diese verarbeitet werden, beschreibt Facebook in seiner Datenrichtlinie (https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content), die für alle Facebook-Produkte gilt. Dort sind auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen, Cookies etc. zu finden. Die Daten werden gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

Nähere Informationen zu den Cookies, die Instagram setzt, wenn ein Instagram-Konto besteht, Facebook-Produkte (einschließlich der Webseite und Apps) genutzt oder andere Webseiten und Apps besucht werden, die die Facebook-Produkte nutzen (einschließlich des "Gefällt mir"-Buttons oder anderer Facebook-Technologien), stellt Facebook in der Cookie-Richtlinie (https://www.facebook.com/policies/cookies/) zur Verfügung. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten können, finden Sie ebenfalls unter diesem Link: https://www.facebook.com/policies/cookies/

Beim Besuch der Instagram-Seite der KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse. Zusammen mit weiteren Informationen, die Facebook durch Cookies erhält, stellt Facebook dem KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH als Betreiber der Instagram-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme dieser Instagram-Seite zur Verfügung (sog. Seiten-Insights). Dabei handelt es sich um zusammengefasste Daten, die erkennen lassen, wie die Nutzerinnen und Nutzer mit der Seite interagieren. Diese Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die von Facebook im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzerinnen und Nutzern auf bzw. mit der Instagram-Seite der KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH und ihren Inhalten erfasst wurden. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook hier zur Verfügung: https://www.facebook.com/about/privacy.

Das KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH kann mit Hilfe der Seiten-Insights eine anonyme Auswertung der Reichweite, der Seitenaufrufe, der Verweildauer bei Videobeiträgen, der Handlungen (Likes, Kommentieren, Teilen von Beiträgen) sowie nach Alter, Geschlecht und Standort (wie von den Nutzern in ihren jeweiligen Instagram-Profilen angegeben) vornehmen. Dabei können für die Auswertung der Reichweite Einstellungen vorgenommen bzw. entsprechende Filter hinsichtlich der Auswahl eines Zeitraums, der Betrachtung eines bestimmten Beitrags sowie der demografischen Gruppierungen (z. B. weiblich, 20–30 Jahre alt) gesetzt werden. Diese Daten sind anonymisiert, aggregiert und abstrahiert. Diese Einstellungen ermöglichen der KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH somit keine Rückschlüsse auf Individuen. Die Auswertung dient dazu, das Angebot auf der Instagram-Seite der KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH  zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit optimal zu gestalten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist § 6 Abs. 1 lit. g KDG.

Das KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH als Anbieter des Informationsdienstes erhebt und verarbeitet darüber hinaus keine Daten aus der Nutzung der Instagram-Seite.

4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber den Verantwortlichen grundsätzlich folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft, § 17 KDG

• Recht auf Berichtigung, § 18 KDG

• Recht auf Löschung, § 19 KDG

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, § 20 KDG

• Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung, § 23 KDG

• Recht auf Datenübertragbarkeit, § 22 KDG

• Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (§ 6 Ziffer 1 lit. b KDG) erfolgt, können Sie diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang Ihres Widerrufs unberührt.

Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei den datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden, die Katholische Datenschutzaufsicht für die ostdeutschen Bistümer und den Militärbischof sowie die irische Datenschutzkommission (zuständig für Facebook Ireland Ltd.), zu (§ 48 KDG).

Sie können sich mit Fragen und Beschwerden auch an den Datenschutzbeauftragten der KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH sowie von Facebook Ireland Ltd. wenden.

(Stand: 08.09.2020)

Netiquette

In den Sozialen Medien des KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG sind Kommentare zu den redaktionellen Inhalten ausdrücklich erbeten. Nicht erwünscht sind dagegen themenfremde Beiträge und Kommentare von unangemessenem Umfang oder Wiederholungen unter verschiedenen Posts, ebenso Werbung und Kampagnen aller Art, insbesondere mehrfache inhaltsgleiche Kommentare eines Absenders oder verschiedener Absender. Wir behalten uns im Interesse aller Nutzer vor, derartige sowie strafbare Beiträge zu entfernen, insbesondere gewaltverherrlichende, volksverhetzende, diskriminierende, rassistische, fremdenfeindliche, sexistische, menschenverachtende, verfassungsfeindliche oder beleidigende Äußerungen. Als Kommunikationssprachen auf dem Instagram-Kanal der KRANKENHAUS ST. MARIENSTIFT MAGDEBURG GMBH wünschen wir uns Deutsch.

Protokolldateien

Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig (etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung) machen oder Sie uns diese durch die Sendung einer E-Mail übermitteln.

Gültigkeit

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, die von der Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH verantwortet werden. Die Webseiten können Verknüpfungen (Links) zu Webseiten anderer Unternehmen und Organisationen enthalten. Auf deren Webseiten erstreckt sich diese Erklärung nicht.

Patienten-Informationsblatt zum Datenschutz

Sehr geehrte Patienten,

im Rahmen Ihrer Behandlung bzw. Versorgung ist es erforderlich, personenbezogene und auch medizinische Daten über Ihre Person zu verarbeiten. Da die Vorgänge sowohl innerhalb unseres Krankenhauses als auch im Zusammenspiel mit weiteren an Ihrer Behandlung beteiligten Personen / Institutionen des Gesundheitswesens nicht leicht zu überblicken sind, haben wir für Sie die ein Informationsblatt erstellt, was Sie hier einsehen können und was Ihnen auch bei Aufnahme in unser Haus ausgehändigt wird.

Datenschutzhinweise für Facebook-Fanpage

1. Gemeinsame Verantwortlichkeit für Facebook Fanpage Besucher i.S.d. § 28 KDG

Wir sind mit Facebook Ireland Limited („Facebook Ireland“) gemeinsam Verantwortliche für die Verarbeitung von Insights-Daten. Die Details der Verantwortlichkeiten können unter de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum eingesehen werden.

Facebook Ireland stimmt zu, die primäre Verantwortung gemäß DS-GVO bzw. KDG für die Verarbeitung von Insights-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DS-GVO bzw. KDG im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen (u. a. Artikel 12 und 13 DS-GVO, Artikel 15 bis 22 DS-GVO und Artikel 32 bis 34 DS-GVO). Darüber hinaus wird Facebook Ireland das Wesentliche dieser Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen.

1.1  Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung Facebook Fanpage

•    Betrieb einer Facebook Fanpage für Zwecke…

  • der Öffentlichkeitsarbeit, (§ 6 I lit. f KDG)
  • der öffentlichen Imagebildung, (§ 6 I lit. f KDG)
  • der Kontaktaufnahme mit der verantwortlichen Stelle (§ 6 I lit. f KDG)
  • der Beantwortung von Kontaktanfragen (§ 6 I lit. f KDG)
  • der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken (§ 6 I lit. f KDG)

1.2 Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten i.S.d. § 15 I lit. e KDG

•    Facebook

1.3 Übermittlung in Drittländer Facebook Fanpage i.S.d. §§ 39 ff. KDG

Es erfolgt eine Übermittlung von Daten in Drittländer, für Facebook sind dies die USA

1.4 Bestehen einer Erforderlichkeit zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Die erhobenen Daten stellen Sie uns bzw. Facebook freiwillig zur Verfügung. Sofern Sie nicht möchten, dass Daten von Ihnen verarbeitet werden, so sollten Sie unsere Facebook Fanpage nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

1.5 Speicherdauer gemäß gesetzlicher Aufbewahrungspflichten i.S.d. § 15 II lit. a KDG

Auf die Löschung personenbezogener Daten hat die verantwortliche Stelle nur bedingt Einfluss, da dies maßgeblich von Facebook bestimmt wird. Unter www.facebook.com/privacy/explanation finden sich hier weitere Informationen.

Schutz

Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Die Krankenhaus St. Marienstift Magdeburg GmbH respektiert und schützt Ihre Privatsphäre, in dem sie folgende Prämissen beachtet:

  • Wir informieren Sie mit unserer Datenschutzerklärung und mit Informationen auf unserer Homepage über den Verwendungszweck der von Ihnen angegebenen Daten.
  • Wir sichern Ihre Daten mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung.
  • Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur innerhalb des Krankenhauses, um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Wir verzichten auf das Setzen von Cookies.
  • Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die unser Krankenhaus über Sie speichert.
  • Die von Ihnen preisgegebenen personenbezogenen Daten löschen wir umgehend aufgrund Ihrer schriftlichen Willenserklärung.
  • Wir räumen Ihnen die Entscheidung darüber ein, ob wir Ihre Daten für das Direktmarketing oder zu weiteren Zwecken verwenden dürfen.
  • Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt. Wenn Sie uns personenbezogene Daten übermittelt haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese einfach wieder löschen zu lassen. Schicken Sie uns dazu bitte eine E-Mail.

Analyse-Tools und Werbung

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Webseite benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Der Anbieter ist Matomo / InnoCraft, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von § 6 Abs. 1 lit. g KDG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben, da Matomo auf dem eigenen Webserver installiert ist und ausgewertet wird. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Widerspruch

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung mit der unten angezeigten Checkbox deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.